BSI verschweigt Truecrypt-Sicherheitsprobleme

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine detaillierte Untersuchung der Verschlüsselungssoftware Truecrypt neun Jahre lang geheim gehalten. Die Dokumente, die Golem.de vorliegen, erläutern auf mehr als 400 Seiten ausführlich die Architektur des Verschlüsselungstools, listen zahlreiche Sicherheitsprobleme auf und machen Vorschläge, wie diese behoben werden könnten. ... Quelle Heise

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen