Informationen zum Patchday


Am Patchday in diesem Monat hat Microsoft Sicherheitsupdates für unter anderem Edge, Exchange, Internet Explorer, Office, Scripting Engine und verschiedene Windows-Versionen veröffentlicht. Damit schließen sie insgesamt 32 Sicherheitslücken. Davon gelten 20 als kritisch. Zwölf Updates hat Microsoft als "wichtig" eingestuft.

Von Adobe kommt diesen Monat nur ein Sicherheitsupdate für den Flash Player. Der Software-Hersteller stuft die Lücke nicht als kritisch ein. Nutzen Angreifer die Lücke aus, sollen sie lediglich die globale Einstellungsdatei zurücksetzen können. Wer Flash nutzt, sollte nichtsdestotrotz die aktuelle Version 28.0.0.126 für Linux, macOS und Windows installieren.


4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen