Aktuell gefälschte Rechnungsmails im Umlauf - BSI


Über eine falsche Rechnungsmail, die sich gerade im Umlauf befindet, versuchen Internet-Betrüger Schadsoftware auf die Rechner von Nutzerinnen und Nutzer zu schleusen, so warnt unter anderem die "Polizei Prävention" - der Ratgeber zu Internetkriminalität der Polizei Niedersachsen. https://www.polizei-praevention.de/…/gefaelschte-rechnungsm… Die E-Mail hat den Betreff "Rechnungsnummer: QILLA9328 (Rechnung im Anhang)". Ein in der Mail eingebetteter Download-Link führt zu einer ...Word-Datei, die Schadcode enthält. Häufig wird ein persönlich bekannter Absendename verwendet, bei Arbeitnehmern beispielsweise jemand aus der gleichen Organisation. Falls Sie eine derartige Mail erhalten haben, ist es am besten, sie sofort zu löschen. Keinesfalls sollten Sie auf den Link klicken. Bei Verdacht auf eine Infektion Ihres Rechners mit Schadsoftware finden Sie erste Hilfe in den #Tipps des #BSI. (im)


2 Ansichten